Allgemeine Psychologie II

Dipl.-Psych. Nick Schlüter

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Drittmittel)

Wilhelm-Seelig-Platz 6, R. 312
Telefon: +49 431 880-7534
schlueter@psychologie.uni-kiel.de

Forschungsschwerpunkte

Materialwahrnehmung, perzeptuelle Transparenz, Formwahrnehmung

Publikationen

  • Schlüter, N. & Faul, F. (2016). Matching the material of transparent objects: the role of background distortions. i-Perception, 7(5). doi:10.1177/2041669516669616.
  • Schlüter, N. & Golz, J. (2015). An illumination representation approach to the Chevreul effect. Perception, 44(6), 662-678. doi:10.1177/0301006615594269.
  • Schlüter, N. & Faul, F. (2014). Are optical distortions used as a cue for material properties of thick transparent objects? Journal of Vision, 14(14), 1-14. doi:10.1167/14.14.2.

Lebenslauf

  • Seit 2013: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Projekt "Mechanismen der Material- und Formwahrnehmung lichtdurchlässiger Objekte" (PD Dr. Franz Faul), Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  • 2011 - 2013: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Arbeitseinheit Allgemeine Psychologie II (Wahrnehmung und Kognition, Prof. Dr. Rainer Mausfeld), Institut für Psychologie, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  • 2007 - 2011: Studentische Hilfskraft, Arbeitseinheit Allgemeine Psychologie II (Wahrnehmung und Kognition), Institut für Psychologie, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  • 2006 - 2011: Studium der Psychologie (Dipl.-Psych.) mit Nebenfach Informatik, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel